Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

Begleitung vor oder nach einem Kaiserschnitt:

Manche Frauen entscheiden sich bewusst für eine Bauchgeburt, bei anderen wird die Bauchgeburt erst im Geburtsverlauf notwendig. Wie diese dann erlebt wird, ist sehr unterschiedlich. Für viele Frauen ist die Bauchgeburt unproblematisch, aber anderen fällt es schwerer das Erlebte anzunehmen. Inzwischen ist bekannt, dass es bei Bauchgeburtmamas zu folgenden Themen kommen kann (manchmal auch erst Jahre später):

 

  • Bindungsschwierigkeiten mit dem Baby
  • Das Gefühl, es nicht geschafft zu haben
  • Schwierigkeiten durch die doppelte Herausforderung durch Operation und Versorgung des Babies.
  • Geburtserlebnis fehlt.
  • Sich unter Geburt ausgeliefert / ohnmächtig gefühlt zu haben

Es sind viele weitere Themen möglich. Wenn Sie diese genauer anschauen möchten biete ich Ihnen eine achtsame Begleitung des Prozesses an. Oft hilft schon der Raum über das Erlebte zu sprechen, manchmal können weitere Gespräche notwendig sein.

Sie hatten ein (oder mehrere) Bauchgeburten und möchten sich informieren, ob eine natürliche Geburt möglich ist? Gerne berate ich Sie dazu, denn in den meisten Fällen ist es durchaus möglich und oft ratsam eine natürliche Geburt anzustreben.

Planen Sie eine Bauchgeburt oder sind Sie unschlüssig, ob dies die richtige Geburtsform für Sie ist, so unterstütze ich Sie gerne bei der Entscheidungsfindung. Viele Fragen können im Vorfeld geklärt werden und wir können herausfinden, was es braucht, damit Sie und Ihr Baby einen möglichst ungestörten Start zusammen haben.