Über mich

Über Vanessa Hilzinger

Seit 2013 bin ich Ärztin und wusste bereits im Studium, dass es oft nicht ausreicht „nur“ die körperliche Symptomatik einer Erkrankung zu behandeln. Ich wollte eine Medizin, die Körper, Geist und Seele miteinbezieht und wieder ins Gleichgewicht bringen kann.

Verschiedene Stationen waren wichtige Bausteine auf dem Weg dorthin:
Famulaturen in der Psychosomatik und dem Uni Zentrum Naturheilkunde sowie das PJ an der Psychiatrie Freiburg während des Studiums.
Bereits vor dem Studium absolvierte ich eine dreijährige Ausbildung in energetischer Medizin beim damaligen Lightflow- Institut in Freiburg.

2017 traf ich auf Heide Fischer und machte eine Ausbildung in Frauennaturheilkunde bei ihr. Hier fand ich eine Form der Medizin, die lehrmedizinisches Wissen mit Naturheilkunde und psychosomatischen Aspekten verband. Hospitationen und eine Ausbildung in Phytotherapie schlossen sich an und 2018 ließ ich mich in eigener Praxis mit Tätigkeitsschwerpunkt Frauennaturheilkunde nieder.

 

Persönliches:

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder (2013 und 2016 geboren). Die Schwangerschaften und Geburten weckten in mir den Wunsch, mit Frauen zu arbeiten und sie dabei zu begleiten, wieder sich selbst mehr zu spüren und sich zu vertrauen. Denn aus unserer Mitte heraus treffen wir intuitiv die richtigen Entscheidungen.
Ich praktizierte mit beiden Kindern Windelfrei und war so begeistert, dass ich als Windelfrei-Coach Teil des Artgerecht-Projekts wurde. In meiner Arbeit als Windelfrei- Coach und in der Begleitung von Mamas allgemein ist mir ein bindungsorientierter Ansatz wichtig, bei dem die Grenzen der Kinder und Eltern gleichermaßen gewahrt werden. Ein Forschungsfeld für mich, das in meine Arbeit mit einfließt, ist, wie Frau im Alltag mit Kindern, Arbeit, Haushalt, etc. in ihre Kraft kommen und bleiben kann.
Nach eigenem Kaiserschnitt bildete ich mich im Bereich natürliche Geburt nach Kaiserschnitt fort. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Begleitung von Frauen nach schwieriger / traumatischer Geburt, für die es meines Erachtens nach, noch immer, zu wenige Anlaufstellen gibt.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.

Sie erreichen mich telefonisch in der Regel werktags von 8.30 – 9.00 Uhr (außerhalb dieser Zeiten rufe ich Sie gerne zurück) unter 0761/2925681 oder über E-Mail: .