Über mich

Über Vanessa Hilzinger

Vanessa Hilzinger ist 1981 geboren. Schon früh bestand der Wunsch Ärztin zu werden. Von 2006 – 2013 studierte sie Medizin in Freiburg.
Jedoch war Ihr bewusst, dass es oft nicht ausreicht „nur“ die körperliche Symptomatik zu behandeln, weshalb sie schon 2005 die dreijährige Ausbildung in Energiearbeit beim damaligen Lightflow-Institut in Freiburg begann, 2008 erfolgreich beendete und danach bei Ausbildungen assistierte.

Auch eine Famulatur im Uni-Zentrum Naturheilkunde in Freiburg war Teil ihrer medizinischen Ausbildung.
Vanessa Hilzinger ist verheiratet und hat zwei Kinder (2013 und 2016 geboren). Die Schwangerschaften und Geburten weckten in ihr den Wunsch, mit Frauen zu arbeiten und sie dabei zu begleiten, wieder sich selbst mehr zu spüren und zu vertrauen. Sie praktizierte mit beiden Kindern windelfrei (in Teilzeit) und war so begeistert, dass Sie als Windelfrei-Coach Teil des Artgerecht-Projekts wurde. Sie verschlang viele Bücher, die Eltern in der Beziehung zu ihren Kindern stärken, was die Grundlage Ihrer Arbeit heute bildet.
Nach eigenem Kaiserschnitt bildete sie sich fort im Bereich natürlicher Geburt nach Kaiserschnitt. Besonderes Augenmerk legt sie auf die Begleitung der Frau vor der Schwangerschaft und währenddessen, da die Auseinandersetzung mit eventuell auftretenden Ängsten ein Prozess ist.

Von 2014 -2018 war sie in Teilzeit und mit Unterbrechung durch Elternzeit und Schwangerschaft in einer neurologischen Rehaklinik tätig. 2017 traf Sie auf Heide Fischer und machte die Ausbildung in Frauennaturheilkunde bei Ihr. Hospitationen bei Heide Fischer schlossen sich an.
In der von Fr. Fischer begründeten Frauennaturheilkunde fand sie eine Medizin, die sehr wirkungsvoll ist, weil sie das alte Kräuterwissen mit moderner Medizin vereint und auch psychosomatische Aspekte mit einbezieht.

Seit Oktober 2018 ist sie in eigener Praxis mit Tätigkeitsschwerpunkt Frauennaturheilkunde tätig.